Ehemaligentreffen in Stockum

 

Kristina Zimmer:

Prüfung bestanden!

 

1. Platz beim Battle of Sing für Jörg Decker und den JCO

 

Informationen zu Karrierechancen im Handwerk

 

Sponsoren-Sternwanderung am Schuljahresende;

Bilanz

 

Süßes Gold vom Schwarm unserer Schule

Imker-AG schleuderte erste Honigernte des Jahres 2015

Im Frühling hatten die fleißigen Bienen die Waben vollgetragen:

Löwenzahn, Rapsfelder, Obstbäume, Hecken und der nahe Wald waren die wesentlichen Lieferanten für Nektar und Honigtau.

Pünktlich zum Schuljahresende stand nun die erste die Honigernte des Jahres an.

Die Schüler konnten wieder staunen, wie schwer eine mit Honig prall gefüllte Wabe ist, wie gut der frische Honig riecht und vor allen Dingen schmeckt!


Nachdem alle zum Schleudern benötigten Utensilien in der Schulküche aufgebaut worden waren, begannen die Hobby-Imker mit dem vorsichtigen Entdeckeln der Waben, setzten dann die Waben in die Schleuder und drehten diese schließlich.

Durch die Zentrifugalkraft wird der Honig aus den Waben geschleudert und kann unten an der Schleuder durch ein verschließbares Ventil in einen Eimer abgelassen werden. Dabei wird der Rohhonig durch ein Sieb von eventuellen Wachsrückständen befreit.