Endlich neu: Schulküche und Biologieraum 41

Einweihung am 13.11.2017

 

Ehemaligentreffen in Stockum

 

1. Platz beim Battle of Sing für Jörg Decker und den JCO

 

Verabschiedung von Heinz Hätty am 07.07.2016

Wenige Wochen nach der Ehrung für eine 40-jährige Dienstzeit an der Realschule Hüsten wurde Heinz Hätty am 07.07.2016 in den Ruhestand verabschiedet.

 

Mit dem „Hallelujah“ von Leonard Cohen eröffnete der Eventchor des Tages die Feier, begleitet von Generalmusikdirektor Jörg Decker am Klavier.

 

Die Laudatio von Schulleiter Dr. Kleine verdeutlichte noch einmal, welchen Stellenwert Heinz Hätty für unsere Realschule gehabt hat: Immer zum Einsatz bereit, musste er manchmal vor sich selbst geschützt werden. 

Dr. Kleine widerstrebte es daher zu sagen, er freue sich, ihn verabschieden zu dürfen. Dennoch wünschte er ihm für die Zukunft Bustouren statt Korrekt(o)uren.

 

Heinz Hättys humorvolle Replik machte deutlich, auf welche Weise er als Badener vom Ländle ins Sauerland nach Arnsberg I gelangt sei. Schnell lernte er die hiesige Sprache (woll, Blagen, Kurze) und blieb schließlich, weil er hier nicht von „unsymbadischen“, sondern nur von „badischen“ umgeben war.

 

Der sonst eher wortkarge Pensionär in spe erklärte in seiner ungewöhnlich langen Ansprache, neben seinem beruflichen Glück auch das größte Glück, die Frau fürs Leben gefunden zu haben.

Als Mathematiklehrer belegte er umgehend durch Rechenbeispiele und Wahrscheinlichkeitsrechnung, wie sehr das Schicksal ihn begünstigt habe.

 

Mit der märchenhaften PowerPointPräsentation „Heinz im Glück“ erinnerten Kollegen noch einmal besondere Stationen und Situationen im Leben Heinz Hättys, bevor ihm Gratulanten in langem Defilee ihre Wertschätzung zeigten.

 

Nach dem offiziellen Teil der Feier verwöhnte das Ehepaar Hätty seine Gäste mit einem leckeren Buffet.

 

Pfarrer Martin Schäfer wird Schalke-Fan

Heinz Hätty hat am 11. März 2016 eine 40-jährige Dienstzeit vollendet!

Nach 12 Jahren Tätigkeit als Lehrer für evangelische Religion an der RSH hat Pastor Schäfer die Weichen in seinem Leben neu gestellt. Er wird in Kürze eine Pfarrstelle in Gelsenkirchen übernehmen, von deren Gemeindehaus er nach eigener Aussage Aussicht auf die Gelsenkirchener Schalke-Arena haben wird.

 

Am 06.09.2004 trat Pastor Schäfer seinen Dienst an unserer Schule an und half dadurch, Unterrichtsausfall im Fach ev. Religionslehre zu vermeiden. Seitdem unterrichtete er mit wechselnder Stundenzahl nicht nur an unserer Schule sondern auch an der St. Petri Hauptschule und der Hauptschule Freienohl.

 

Zwischenzeitlich half er uns  ein Schuljahr lang auch im Fach Informatik aus. Ein Angebot, ganz in den Schuldienst zu wechseln, lehnte er jedoch bereits vor einigen Jahren ab mit dem Hinweis, dass er 'seiner' Kirche zu sehr verbunden sei, um ihr letztendlich den Rücken zu kehren.

 

Martin Schäfer engagierte sich jedoch nicht nur im Religionsunterricht, sondern war bei Planung und Durchführung aller Schulgottesdienste und Schulfeste maßgeblich beteiligt. Gemeinsam mit Frau Fechtel-Rupp zeichnete er über einen längeren Zeitraum für die undankbare Aufgabe des Zeugnisdrucks verantwortlich und hielt Kontakt zu der von unserer Schule finanziell unterstützten Hospizbewegung "Sternenweg".

 

Wir bedauern, mit Pfarrer Schäfer einen engagierten Kollegen zu verlieren, der unsere Schule stets engagiert in ihrer Entwicklung begleitet hat. Für seine berufliche und private Zukunft wünschen wir ihm alles erdenklich Gute.

 

Glückwünsche und Respekt! Das schafft nicht jeder Lehrer!
Glückwünsche und Respekt! Das schafft nicht jeder Lehrer!

Unser Kollege Heinz Hätty wurde am 14.04.2016 für seine 40-jährige Dienstzeit an der Städtischen Realschule Hüsten geehrt. Heinz Hätty gehört zum Urgestein der Städtischen Realschule.

Bereits 1978, als die Zusammenlegung der Aufbaurealschulen in Arnsberg zur "Aufbaurealschule der Stadt Arnsberg" erfolgte, nahm Heinz Hätty nach seinem Referendardienst in Reutlingen dort seinen Dienst auf.

Am 5. Februar 1979 zog er mit der Aufbaurealschule in die neuen Gebäude am Vogelbruch um.

Die Aufbaurealschule und die Städtische Realschule Hüsten wurden 1987 zur Städtischen Realschule Hüsten mit Aufbauzug vereinigt.

Mit seinen Fächern Mathematik, Physik und Chemie unterrichtet Herr Hätty seit dieser Zeit an der Schule. Neben den unterrichtlichen Aufgaben ist Herr Hätty als Strahlenschutzbeauftragter und Sammlungsleiter der Physik tätig gewesen.

Heinz Hätty ist in seiner gesamten Zeit als ein stets zuverlässiger, engagierter und ruhig besonnener Kollege bekannt. Insbesondere bei der Netzwerkinstallation in den neunziger Jahren und der Gestaltung des Schulgartens war Heinz Hätty immer aktiv dabei.

Eine AG zur Ermittlung von Wetterdaten per Wetterstation hatte Herr Hätty 2002 ins Leben gerufen und über mehrere Jahre weiterverfolgt.

Da Heinz Hätty im Sommer in den wohlverdienten Ruhestand gehen wird, möchten wir an dieser Stelle ihm ganz herzlich für seine Zuverlässigkeit und sein Engagement für unsere Schule danken.