Neue Schulsekretärin: Carola Becker

 

JaRo-Robots beim Roboterwettbewerb 2017 an der FH Meschede

 

Endlich neu: Schulküche und Biologieraum 41

Einweisung am 13.11.2017

 

Gut, dass es den Förderverein gibt!

Wie schon so viele Jahre hat auch im Jahr 2012 der Förderverein unserer Schule viel Gutes ermöglicht.

Für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 wird ein diagnostischer Rechtschreibtest finanziert, der von der Universität Münster konzipiert und für jedes einzelne Kind ausgewertet wurde. In den Klassen 5-8 wird das SalzburgerLeseScreening durchgeführt. So können individuelle Fördermaßnahmen durch die Schule und das Elternhaus effektiver gestaltet werden.

Für den Fachbereich Chemie konnte eine Spezialspülmaschine angeschafft werden. Diese teure Anschaffung ermöglicht es nun, vor allem Glasgeräte mit speziellem Reinigungsmittel für den Unterricht wieder verwertbar zu machen. Dies spart Kosten bzgl. der Neuanschaffung von Verbrauchsmaterial und eine umweltgerechte Reinigung ist gesichert.

Die praktische Arbeit in Physik und Technik wird durch die neuen Elektromotoren verbessert.

Drei weitere hochwertige Mikroskope können in die Biologiesammlung integriert werden und Geräte ersetzen, die nach mehr als 20 Dienstjahren nur noch trübe Bilder vermittelten. – Gar nicht mal so teuer war der Flächenbrüter. Mit großem Eifer wurden bereits mehrere ‚Brutgeschäfte’ unternommen. Was wäre Schulgarten ohne den Förderverein?! Der Umgang mit Pflanzen und Tieren, der den Schülern und Schülerinnen viel Freude und Erkenntnisse bringt, wäre ohne ihn nicht realisierbar.

Im Winter 2012 wurde auf Kosten des Fördervereins sogar der Kunstraum im Gebäude C renoviert! Für die Stadt sind solche notwendigen Maßnahmen zurzeit nicht finanzierbar.

Weitere, nicht weniger wichtige Schwerpunkte der Unterstützung seien an dieser Stelle nur aufgezählt: Preisgelder für Wettbewerbe, Erweiterung der Schülerbücherei und Unterstützung des SommerLeseClubs.

 

Unterstützen auch Sie unsere Schule / Ihr Kind und werden Sie Mitglied!

Kleiner Beitrag, große Wirkung: 6,00 € jährlich.