Speiseplan

 

 

 

Sponsoren-Sternwanderung am Schuljahresende

 

Vergabe von ECDL-Zertifikaten am 24.11.2016

 

 

 

 

 

 

 

Am 24.11.2016 konnte Schulleiter Dr. Ulrich Kleine sieben ECDL-Zertifikate verleihen, nämlich fünf ECDL-Modul-Zertifikate und zwei ECDL- Profile-Zertifikate.

 

Die ECDL Zertifikate beweisen Kenntnisse in der sicheren und effizienten Nutzung verschiedener Computer-Anwendungen. Zur Erreichung eines ECDL Zertifikats werden einzelne Modulprüfungen absolviert. Dabei müssen in der jeweiligen Modulprüfung 36 Fragen in 35 Minuten beantwortet werden. Bei mehr als 75% richtigen Antworten, gilt die jeweilige Prüfung als bestanden.

 

Grundsätzlich gibt es 4 Module:

 

Modul 1 (Klasse 7.1) Betriebssystem

Modul 2 (Klasse 7.2) Textverarbeitung

Moudl 3 (Klasse 8.1) Präsentation

Modul 4 (KLasse 8.2) Tabellenkalkulation

Jedes Zertifikat kann einzeln erworben werden und wird verliehen. Das große Zertifikat beinhaltet alle 4 Module.

 

ECDL Modul-System

Für den ECDL Base sind 4 Module verbindlich: Computer-Grundlagen, Online-Grundlagen, Textverarbeitung und Tabellenkalkulation.

 

Der ECDL Standard setzt sich aus dem ECDL Base und drei Wahlmodulen zusammen. Erweitern Sie Ihr Wissen, aufbauend auf den ECDL Base Modulen, wahlweise mit Inhalten wie Online-Zusammenarbeit, IT-Sicherheit, Datenschutz oder Bildbearbeitung usw.

 

Mit dem ECDL Profile hat man die Möglichkeit, sich ganz individuell zu qualifizieren. Ab vier bestandenen Modulen wird der ECDL Profile ausgestellt. Alle weiteren erfolgreich absolvierten Module werden auch auf dem ECDL Profile Zertifikat aufgeführt.