Speiseplan

 

 

 

Sponsoren-Sternwanderung am Schuljahresende

 

Nikolaus im Vogelbruch

Das Titelblatt der Westfalenpost liefert den Beweis: Schon am 5. Dezember 2015 bereiteten sich Nikolaus und Helfer auf den Festtag vor! Da aber der 6. Dezember diesmal auf einen Sonntag fiel, mussten sie mit der Bescherung der 5. Klassen noch etwas warten.

 

Am Montag konnte der SV-Nikolaus dann endlich die leckeren Stutenkerle durch sein fleißiges Gefolge an die braven Schulkinder austeilen lassen. Knecht Ruprecht war in diesem Jahr zwar nicht mit von der Partie, seine Rute jedoch kam mehrmals zum Einsatz: Ein Engel höchstselbst musste die ungewohnte Aufgabe übernehmen! Einige Knaben erhielten so von zarter Hand doch noch Klapse auf den Allerwertesten - die aus der 5b waren davon allerdings nicht stark beeindruckt.

 

Nikolaus, Engel und Rentiere mussten sich wegen ihrer langen Aufgabenliste bald wieder auf den Weg machen, sie versprachen aber, im nächsten Jahr wieder im Vogelbruch einzukehren.