Speiseplan

 

 

 

Sponsoren-Sternwanderung am Schuljahresende

 

Deutsch-Projekt der Klasse 9c:

"Leben und Sterben israelitischer Bürger in Hüsten"

Klasse 9c mit Plakaten zum Unterrichtsprojekt
Klasse 9c mit Plakaten zum Unterrichtsprojekt

Zwei Wochen lang beschäftigten wir uns mit der jüdischen Geschichte Hüstens. Dazu stellte uns unsere Deutschlehrerin, Frau Schwontek, das Heimatbundheft: „Leben und Sterben israelitischer Bürger in Neheim und Hüsten in drei Jahrhunderten“ zur Verfügung, das der Heimatforscher und unser früherer Realschulleiter Werner Saure maßgeblich erarbeitet hat. In kleinen Gruppen recherchierten wir jeweils die Geschichte einer jüdischen Familie: Wir beantworteten Fragen, lasen verschiedenste Texte, durchsuchten das Internet und fertigten auf der Grundlage dieser Ergebnisse einen Vortrag an. Die Präsentation durften wir in einem gesonderten Raum proben.

 

Am Montag, dem 25.01.16 unternahmen wir einen Rundgang durch Hüsten, und vor den früher jüdischen Wohnhäusern konnte jede Gruppe ihren kleinen Vortrag halten.

 

Den ersten Halt legten wir an der ehemaligen Judenschule am Hüstener Ludgeriplatz ein. Anschließend besuchten wir den nahe gelegenen alten jüdischen Friedhof. Einige Grabsteine zeigen noch Spuren der Zerstörung aus der Reichskristallnacht.

 

Wir setzten unseren Gang durch Hüsten fort, bis jede Gruppe mit ihrem Vortrag zum Zuge gekommen war und Fotos gemacht hatte.

 

Unsere Ergebnisse haben wir auch grafisch aufbereitet, denn die Lebensläufe der jüdischen Familien in der Zeit des Nationalsozialismus haben uns so stark berührt, dass wir auch unsere Mitschüler über die schrecklichen Ereignisse, die Menschen in unserem Heimatort betroffen haben, informieren wollten:

 

Drei Klassenkameraden erstellten ein Plakat mit der Straßenführung Hüstens zur NS-Zeit und kennzeichneten die ehemaligen Wohnorte der einzelnen Familien. Falls ein Familienmitglied in der NS-Zeit gestorben war oder hatte fliehen müssen, fertigten wir einen Stolperstein mit seinem Namen an und klebten ihn auf die Karte.

 

Dieses Unterrichtsprojekt war sehr interessant, und es war spannend zu erfahren, was sich damals alles ereignet hat.

 

Klasse 9c