Ausbildungsbörse

Freie Ausbildungsplätze!

Eindrücke vom Tag der offenen Tür

 

Potenzialanalyse der 8a am 08.11.2018

 

Neue Lehrer und Lehrerinnen im Schuljahr 2018-2019

 

Abschlussfahrten 2018

In der letzten Woche vor den Herbstferien gingen die vier zehnten Klassen auf Abschlussfahrt, wegen der Aktivitäten zum  Schuljubiläum nicht wie üblich vor der Hüstener Kirmes.

 

Fahrt der Klasse 10a nach Lübeck

 

Die „Königlichen“ der 10a „verließen den Hof“ (vgl. Hoodieaufschrift) am 08.10.2018 mit Heike Helber und Andreas Bahde Richtung Lübeck, nicht ohne eine Zwischenstation in Hamburg einzulegen. Landungsbrücken, Elbphilharmonie, Rathaus und Binnenalster waren Ziele des Stadtrundgangs. Edle Waren wurden in Einkaufspassagen und Alsterarkaden inspiziert - leider meist nicht die passende Preisklasse für Schülerportmonees!

Laufleistung an diesem Montag: 13,5 km

 

Dienstag, 09.10.2018: Die Stadtführung durch Lübeck war sehr spannend. Es ging durch die mittelalterlichen Gänge und Hinterhöfe zum Besuch der unbeschädigten Jacobikirche und der wieder aufgebauten Marienkirche, welche im 2. Weltkrieg zerstört worden war als Vergeltung für die Bombardierung von Coventry und die Zerstörung der dortigen Kathedrale. Vorbei  ging’s am ältesten Rathaus Deutschlands bis zur Station am Holstentor und dem Willy-Brandt-Haus.

Abends stand Bowling auf dem Programm.

Laufleistung am Dienstag: 14 km

Mittwoch, 10.10.2018: Nach Besuch des Miniatur Wunderlands und der Speicherstadt gönnte man sich eine Fahrt mit dem Paternoster im Laeiszhof , einem Kontorhaus am Nikolaifleet , guckte im Hard Rock Cafe vorbei und machte sich ein Bild vom alten Elbtunnel. Dann hatte man endlich Freizeit zum … Shoppen.

 

Schließlich führte Axel die 10a durch das abendliche St. Pauli, bevor es um 21.00 Uhr zurück nach Lübeck ging.

 Laufleistung am Mittwoch: 20 km

Donnerstag, 11.10.2018: Heute wurde die Weltkulturerbe-Stadt Wismar besucht. 

Zuerst fuhren die Hüstener durch den größten Holzhafen Nordeuropas mit dem zweitgrößten Werftgebäude Deutschlands. Bei der anschließenden Stadtrallye durch Wismar bestand die Aufgabe darin, einen Videofilm von den Sehenswürdigkeiten der Stadt zu drehen. Zur Belohnung gönnte man sich hinterher Schnitzel im Brauberger.

 

Laufleistung am Donnerstag: 8,3 km

 

Freitag, 12.10.2018: Tschüß, Lübeck!

Auf dem Rückweg wird noch das KZ Bergen-Belsen besichtigt.

Laufleistung am Freitag: 8,3 km

 

Gesamtlaufleistung während der Fahrt: ca. 60 km

 

Rückkehr nach Hüsten gegen 15.00 Uhr