Speiseplan

 

 

 

Sponsoren-Sternwanderung am Schuljahresende

 

Zum Tode unserer Kollegin Karla Pfisterer

Mit Bestürzung musste die Schulgemeinde der RSH die Nachricht vom Tod der langjährigen Kollegin Karla Pfisterer zur Kenntnis nehmen.

 

Frau Pfisterer verstarb am 25.07.2016 nach schwerer Krankheit im Alter von erst 58 Jahren.

 

Am 08.01.2007 trat Frau Pfisterer als Lehrerin für die Fächer Biologie und Sport ihren Dienst an unserer Schule an. Zunächst nur im Rahmen einer Vertretungsstelle beschäftigt, bewarb sie sich zum Schuljahr 2009/10 erfolgreich um eine feste Stelle an der RSH.

Im Bereich der Biologie nahm sie etliche Jahre lang mit Schülergruppen am Projekt "Flussnetzwerkarbeit" teil.

Schon früh übernahm sie die Aufgabe der Drogenbeauftragten an unserer Schule. Im Fach Sport engagierte sie sich regelmäßig an der Organisation und Durchführung des Citylaufs. Von ihrem großen Hobby, dem Tennisspielen, profitierten interessierte Schüler/innen durch ihr Angebot einer Tennis-AG.

 

Frau Pfisterer wird uns durch ihre ruhige, bescheidene Art und ihre Zuverlässigkeit und Verlässlichkeit in Erinnerung bleiben. In der Schulgemeinde war sie gleichermaßen anerkannt und geschätzt. Wir verlieren mit ihr eine Lehrkraft, die stets loyal an der Weiterentwicklung der Realschule mitgewirkt hat.

 

Unsere Gedanken sind in diesen Tagen bei der Verstorbenen und ihren Angehörigen, denen wir Kraft wünschen, die nun erforderliche Trauerarbeit zu leisten.

 

Frau Pfisterer: Die Schulgemeinde der Städt. Realschule Hüsten dankt Ihnen!