Tag der offenen Tür - tel. Anfragen möglich

Tag der offenen Tür

Nach § 13 (2) CoronaSchVo ist es uns in diesem Jahr nicht erlaubt einen Tag der offenen Tür durchzuführen.

Um Ihnen dennoch für Fragen zur Verfügung zu stehen, wird die Schulleitung an den folgenden Tagen ausschließlich für Informationen zum Thema Übergang von der Grundschule zur Realschule eine telefonische Beratung einplanen.

 27.11.´20 (Freitag)        15:00 Uhr bis 19:00 Uhr                                                    (Hr. Kick)

 28.11.´20 (Samstag)     09:00 Uhr bis 13:00 Uhr                                                   (Hr. Kummer)

 27.11.´20. (Freitag)       15:00 Uhr bis 16:00 Uhr   Fragen zur „Inklusion“        (Fr. Wildermann)

 Wir bitten Sie um Verständnis, wenn wir den persönlichen Kontakt in dieser Zeit nicht als Wahlmöglichkeit anbieten.

Anmeldeunterlagen für das Schuljahr 2021/2022
Anmeldung_21_22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 17.1 MB

Unterrichtsfreie Tage am 21. und 22. Dezember

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

aufgrund der weiterhin hohen Infektionszahlen hat das Ministerium für Schule und Bildung (MSB) beschlossen, die Weihnachtsferien um zwei Tage zu verlängern, um so einen wirksamen Beitrag zum Gelingen des Weihnachtsfestes zu leisten.

D.h. am 21. und 22. Dezember wird kein Unterricht stattfinden.

Unsere Realschule stellt aber - bei berechtigtem Interesse - eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler in der Schule sicher. Hierzu müssen die Erziehungsberechtigten rechtzeitig das u. a. Formular ausgefüllt in der Schule abgeben. Stichtag hierfür ist der 14.12.2020.

 

Mit freundlichem Gruß

 

RAINER KICK

Antragsformular Notbetreuung Weihnachten
Adobe Acrobat Dokument 665.8 KB

Hinweise bei Quarantäne-Anordnung bzw. Ansteckung

(vom Gesundheitsamt - ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Hinweise_Gesundheitsamt_Covid19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB
Hinweise_Gesundheitsamt_Quarantäne.pdf
Adobe Acrobat Dokument 963.9 KB

 

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

trotz der derzeitigen angespannten Corona-Pandemie-Lage und den seit letzter Woche geltenden Einschränkungen im öffentlichen und privaten Leben, sind wir froh, dass wir den Schulbetrieb recht gut aufrechterhalten können. Derzeit gibt es an unserer Schule keinen bestätigten Coronafall in der Schülerschaft.

 

Damit dies so bleibt und um das Infektionsrisiko weiterhin so gering wie möglich zu halten hier die Regelungen für den Tag der offenen Tür und den Elternsprechtag

 

Tag der offenen Tür

Nach § 13 (2) CoronaSchVo ist es uns in diesem Jahr nicht erlaubt einen Tag der offenen Tür durchzuführen.

Um Ihnen dennoch für Fragen zur Verfügung zu stehen, wird die Schulleitung an den folgenden Tagen ausschließlich für Informationen zum Thema Übergang von der Grundschule zur Realschule eine telefonische Beratung einplanen.

 27.11.´20 (Freitag)        15:00 Uhr bis 19:00 Uhr                                                    (Hr. Kick)

 28.11.´20 (Samstag)     09:00 Uhr bis 13:00 Uhr                                                   (Hr. Kummer)

 27.11.´20. (Freitag)       15:00 Uhr bis 16:00 Uhr   Fragen zur „Inklusion“        (Fr. Wildermann)

 Wir bitten Sie um Verständnis, wenn wir den persönlichen Kontakt in dieser Zeit nicht als Wahlmöglichkeit anbieten.

 

Elternsprechtag

Der Elternsprechtag wird möglichst telefonisch in Rücksprache mit den Klassenleitungen abgehalten.

Vorrangig am Dienstag (17.11.20) bieten wir für dringende Gesprächstermine die Möglichkeit des persönlichen Kontaktes in der Schule an. Terminvereinbarungen müssen mit den jeweiligen Klassenleitungen / Fachlehrern vereinbart werden. Es finden keine Gespräche ohne vorherige Terminvergabe statt! Halten Sie bitte bei evtl. Wartezeiten die Abstände auf dem Flur ein! Es besteht auf dem Schulgelände Maskenpflicht.

 

Wir alle wünschen uns den „Normalzustand“ zurück und hoffen, dass wir gemeinsam diese Krise gut meisten.

Ich wünsche Ihnen und euch dazu viel Gesundheit und Durchhaltevermögen

 

Rainer Kick                

 

      

 

Hinweise für die Zeit nach den Herbstferien

Liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler!

Wie Sie bereits aus der Presse entnehmen konnten, besteht auf Anordnung des Ministeriums nach den Herbstferien auch im Unterricht Maskenpflicht. Achten Sie bitte darauf, dass die Schülerinnen und Schüler mit ausreichenden Masken versorgt sind. Die Einhaltung der Corona-Regeln ist zwingend erforderlich.

Ihre Schulleitung

Hinweise für die Herbstferien

Die unten zum Download angebotenen Dateien sind vom Ministerium NRW herausgegeben worden und richten sich an alle "Urlauber".

2020_09_30 Erlass an BRen - Urlaubsreise
Adobe Acrobat Dokument 151.5 KB
MAGS - Informationen für Reisende aus Ri
Adobe Acrobat Dokument 550.4 KB

Masken: wie es weiter geht........

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

herzlichen Dank dafür, dass das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckungen (MNB) in den letzten Wochen so gut geklappt hat.

Auf der gestrigen Sitzung hat die Schulkonferenz eine dringende Empfehlung dahingehend ausgesprochen, die Masken auch weiterhin im Unterricht zu tragen. Wir verstehen uns als eine solidarische Schulgemeinschaft und wollen insbesondere die Schülerinnen und Schüler und Kolleginnen und Kollegen, die zur Risikogruppe gehören, bestmöglich schützen.

Keiner aus der Schulgemeinschaft möchte CORONA haben und aus diesem Grund sollte es selbstverständlich sein, dass wir gegenseitig auf uns achten.

Zudem sollten auch 2-3 Masken pro Tag mit in die Schule genommen werden, um ein Durchnässen der Maske zu verhindern.

Ich weiß, dass das Lehren und Lernen mit Maske sehr beschwerlich ist und nicht die Freude wie im Normalbetrieb bereitet, aber ich bitte alle am Schulleben Beteiligten sich an die Empfehlung der Schulkonferenz zu halten.

Maskenpausen werden je nach Situation vom jeweiligen Lehrer individuell durchgeführt. Klassenarbeiten dürfen ohne Maske geschrieben werden. Für eine angemessene, witterungsangepasste Durchlüftung wird Sorge getragen.

Mit freundlichem Gruß

RAINER KICK

 

Verhaltensregeln - bitte beachten
RSH_Verhaltensregeln-kompakt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.1 KB

Wichtige Informationen im Rahmen der Unterrichtsversorgung / Betreuung

Probleme bei der Anmeldung im lo-net können unter:

lo-net@realschulehuesten.de unter genauer Angabe des Fehlers und des Logins geschildert werden. Bitte geben Sie auch Ihre Email-Adresse und den kompletten Namen ihres Kindes und der Klasse an.

 

Probleme bei der Anmeldung im digitalen Klassenbuch:

Bitte wenden Sie sich mit den Angaben zu Vorname, Nachname des Kindes und Angabe der Klasse an die Klassenleitungen.

 

Schülermaterialien, die sich noch in den Klassenräumen befinden, sollten in der Woche vom 16.03.20 vormittags abgeholt werden.

 

Wir verweisen auf die Seite des Ministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen! www.schulministerium.nrw.de

 

Ihre Schulleitung

 

Lo-Net - wichtige Hinweise
Lo-Net für Schüler.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Elternbrief